Mittwoch, 28. Juni 2017

FDax Trendtag Down - Z-Day Morning und 15min Grail sales

Draghi löste den Dreiecksbruch im FDax & FGBL aus und das führte zu einem Trendtag Down im FDax. Ein früher Push up in Form einens abc Ups in das obere BB Band & 15min Grail Sale im Bereich 12620 wäre eine optimale Shortmöglichkeit.


FDax: Daily, 15min

Dienstag, 27. Juni 2017

FDax 60min Dreieck to Fill - Range Day

Der Ausbruch aus dem ID versandete am Nachmittag und es kam zu einem Reversal zurück in die Range. Wir formen wohl ein neues Dreieck auf 60min, wie so häufig in letzter Zeit. Da der ADX noch relativ Hoch ist, können wir annehmen, das hier noch gearbeiten werden muss in der Range 12680-12820. Wir können versuchen einen Push zu den Rangegrenzen auf Reversals(Divergenzen und nH/hT) zu untersuchen, um dann den Rangecounter zu fahren.
 Im Bereich 12728 ist noch ein offenes Gap zu schließen, im Xetra Dax ein weiteres bei ~12772 im FDax, das ist auch gleichzeitig POC, eine möglich Short scalp Marke. 12700 ist Volumen Support und eine Scalpmarke.

Noch gibt es keinen Trade, bis auf Gap Close 12728, der sich wirklich aufdrängt. Puilver trocken halten...

FDax: Daily, 60min

Montag, 26. Juni 2017

FDax mit False BO aus ID & 30min Dreieck

Der Ausbruch Down aus dem ID und 30min Dreieck führte zum Gap Close 12690 und tiefer, wurde dann aber am Nachtmittag nach einem hT am Support 12700 wieder decliniert und heute eröffnen wir wieder zurück in der Range des Inside Days. Das objektive Kursziel für das hT auf 30min am Freitag,  ist die 12780, gleichzeitig die obere Begrenzungslinie des Dreiecks. Eine Test dieses Bereichs könennen wir erwarten, ob es dann zu einem Up Ausbruch, oder oib wir weiter in der Range bleiben, müssen wir erstmal abwarten.

FESX hat  2 ID in Folge, es könnte also durchaus BO Potential vorhanden sein. Bund & Yen ebenfalls mit ID Days, noch sind die ersten Moves uneinheitlich, FDax Up, Bund Up, Yen Down. Der Bund Ausbruch Up schaut aber sehr vielversprechend aus, die 165,35-40 kann hier gestetet werden.



FDax: Daily, 30min


9:16 Uhr:
FDax hat die Projektion 12780 durchschlagen und Gap Close, Bund Ausbruch rejected, Yen Ausbruch & FESX erfolgreich, bis 5380 kaum Resist im FESX.
Da kann man versuchen eine Bullflag nochmals Long zu nehmen, oder drinbleiben. Yen ebenso.

9:47 Uhr:
Vor IFO 10 Uhr noch TG nehmen, nach dem Push up aus dem abc down 


USDJPY:

Ist möglicherweise einfach zum Hand haben, als die Indizes longs.

Freitag, 23. Juni 2017

FDax Inside Day & 30min Dreieck - Trendpotential

Der Taylor Buy Day schaffte es nur zurück zur Eröffnung, nachdem die 12700 ein ein Fels gehalten hat und das Gap nicht gefillt wurde und ein Doppeltief entstand. Nun haben wir ein Dreieck auf 30min geformt, das möglicherweise aber noch etwas Arbeit braucht um Ausbruchsreif zu sein.(Low ADX). Theoretisch kommt nach einem erfolgreichen Taylor Buy Day ein Push über Vortageshoch, was in der Taylor Methode die Exit Zone für den gestrigen TBD ist.

Nach Oben ist die 1. Hürde das Gap Close von Mi bei 12804, unten die 12700 Marke und gleich darunter das Gap Close 12690.

Für einen echten Ausbruch braucht es Dynamik und Volumen, das erkennt man schnell daran, das man nur schwer in den Markt hineinkommt. Gibt der Ausbruch einen "einfachen" Einstieg ist es häufig ein Fehlausbruch und es geht wieder zurück in die Range. Das könnte auch heute, ein möglich Setup sein.
Auch viele Währungen und Gold mit ID oder Nr7 Tagen, also viele Märkte kurz vor Ausbruchsmodus. Diese Situation, kann aber auch erst am Montag aufgelöst werden.


FDax: Daily, 30min

12:28 Uhr:
Der Ausbruch sogar nochmals 20P runter nach Gap Close 12690. Schon fast ärgerlich, am Freitag traut man dem Markt oft nicht soviel zu...

Donnerstag, 22. Juni 2017

FDax 2 Tage Down & 30min Dreieck -> Taylor Buy nach LV

Nach 2 Tagen Down haben wir heute Morgen einen Tylor Buy Setup nach einer LV. Im Moment formen wir ein Dreieck auf 30min Basis, das scheinbar noch nicht vollendet genug ist, um einen Ausbruch zu traden. Hier mus man abwarten, ob noch weiter konsolidiert wird.
Unten haben wir noch ein offenes Gap bei 12690, sollte das geschlossen werden, dann wäre das die LV und man kann versuchen Long zu gehen.



FDax: Daily, 30min







Mittwoch, 21. Juni 2017

FDax Trendtag Down nach Bulltrap - 30min Bearflag & Gap Fill12750

FDax mit Trendtag down aus dem Goova Gap und Bulltrap. Das erste objektive Ziel, der Test des gestrigen Tiefs wurde bereits in den Öffnungsminuten angelaufen und erreicht. Es ist sehr wahrscheinlich, das wir das Gap bei 12750 closen werden heute, allerdings ist es nun nach dem Test der gestrigen Tiefs nicht mehr so einfach, einen Einstieg zu finden. Ein früher Push Up als short Einstieg, wurde uns verwehrt.
Ein Möglichkeit, das Gap anzulaufen wäre ein 3. Push Down falls es nicht im 2. Push Down geschlosen wird. Resist Level für Short wäre das heutige Open, oder die 12805 Node.

Long Trades vor dem Gap Close sind erstmal nur Scalp Only.




Fdax: Daily, 30min

09:04 Uhr:
Test der Eröffnung  87 und dann down zum Gap Close...perfekt

Dienstag, 20. Juni 2017

19 Juni FDax Trendtag Up - Z- Day Morning aber Goova Gap

Nach dem Trendtag Up sollte es heute Morgen ein Z-Day sein, allerdings haben wir mit einem Goova Gap über der Monthly Range eröffnet. Da bedeutet für die BB Shorts, sich einen optimalen Risk Punkt zu suchen, nach einem nH oder Sell Divs.
Normalerweise sollten wir eine Konsolidierung in eine 30min Bullflag sehen, aber bei neuen ATH mit Goova ist das immer nur eine Möglichkeit. Die Gefahr das der Markt nach neuen Monthly Hochs weiter nach oben läuft, ist nicht von der Hand zu weisen, auch wenn der Markt die letzten Wochen, jedes ATH abverkauft hat.

Die Buy Zone für den 30min Grail wäre im Bereich 12880, dann allerdings nach einem Trend aus dem Goova Gap Down! Also brauchen wir hier wieder ein gutes Signal, wie Buy Divs oder hT.

Also Short nach einer  guten Rejection und nH, long bei einem Test der Supports, wenn das Down Momentum und Volumen schwach ist.


FDax: Daily, 30min


Montag, 19. Juni 2017

FDax ID Day & Goova Gap -> Trendpotential

Am 3-fachen Verfalls Tag haben wir in einer engen Range und Inside Day geschlossen. Heute der BO über Goova Gap, das verspricht Trendpotential. Sehr wahrscheinlich ist nun, das wir das Gap bei 12826 schließen. Vielleicht formen wir vorher noch eine 1-5min Bullflag, die man für einen Einstieg nutzen kann.
Auch wenn es BO- Potential gibt, muss das nicht immer Linear verlaufen. Wir werden sehen, wie bzw. ob der Markt seine Gewinne nach dem Gap Close und Kasse Open verteidigt.

Auf Weekly sind weiterhin im Aufwärtstrendkanal, sogar im unteren Supportbereich, auch neue ATH sind weiterhin also leicht möglich, wenn wir kein nH unter 12740 machen.


FDax: Weekly, Daily, 60min


8:16 Uhr:
Die 1min Bullflag hat das Gap nun geschlossen, bevor ich den collen Text abschicken konnte. 


8:44 Uhr:
1min Grail auch mit neuen Hochs, ich würde mal sagen, da hat uns der Markt für einen Montag im Juni schon viel gegeben. Ab jetzt Vorsicht in der Porzellankiste...

Freitag, 16. Juni 2017

FDax Beartrap nach Bulltrap? Dazu 3-facher Verfall

Nach der Bulltrap am Mittwoch, der massive Downday gestern, aber mit Erholung zum Schluß. Nach einer 300P Range innerhalb von 2 Tagen, können wir einen Range Day erwarten. Das Problem ist es, die Range richtig anzusetzten. Die späten Käufer am Mittwoch wurden aus dem Markt geflushed, spätestens mit dem Break unter die 12650.

Nun läuft die Erholung und möglicherweise müssen nun wieder die späten Shorts gesqeezed werden. Das macht short Einstieg schwierig und man sollte es nur versuchen, wenn ein enger Stopp möglich ist. Der Widerstandsbereich 12730-12750 bietet sich hier an, allerdings ist es wahrscheinlich nur für einen Scalp gut und wie gesagt, eine Short Sqeeze kann den Markt auch schnell viel höher pushen.

Ein Long Trade kommt nur nach einem frühen Push Down in Frage, oder nach einem starken Ausbruch Up und einem Pullback. Der Supportbereich für einen frühen Push Down und Long Trade liegt bei 12680.

Auf Weekly liegen wir weiterhin im Trendkanal und auf Daily wurde die Dreieckskonsolidierung nur aufgespreizt. Noch ist keine Änderung in der Markstruktur erkennbar, die auf eine Trendumkehr schließen lässt, bis auf die besagte Bulltrap.


FDax: Daily, Weekly, 60min








Mittwoch, 14. Juni 2017

FDax mit UP Day aber weiterhin in 60min Dreieck & FED

FDax mit einem starken Up Day, allerdings keine echte Range Expansion, so das es kein echter Trendtag Up ist. Allerdings sollte ein früher Push Down, ohne Gap Close vorher ein Buy sein. Unten als Support der POC 12760, als long Scalp Möglichkeit. Schwer zu sagen, ob das untere BB Band auf 5min wirklich handelbar ist, es liegt in der Mitte des flachen Up Channels auf 15min. Der Long ist wirklich vor allem dann Interessant, solange wir das Gap nicht geschlossen haben. Nach einem frühen Push Up, wird der Trade schwächer.

Gut möglich, das es zu keinem Ausbruch aus dem 60min Dreieck, vor der Fed Sitzung kommt, wir haben auch noch keine Low ADX Umgebung.

Noch Interessant:
EURUSD mit 3 Day BO Setup, EURJPY ebenso, Cable mit Double ID 


FDax: Daily, 15min, 60min